Videoüberwachung: Buugle weiß alles – über dich!

LANA – Wie wir bereits berichtet haben, hat die Gemeindeverwaltung von Lana mit Beschluss Nr. 479/2011 vom 09.08.2011 die Genehmigung erteilt, eine mobile Videoüberwachungsanlage anzukaufen. Kostenpunkt: 12.136,80.- Euro. Laut Gemeindeausschuss besteht angeblich die Notwendigkeit, eine Videoüberwachungsanlage auf strategischen Standorten aufzustellen und einzusetzen, wie z.B. bei Straßenkontrollstationen der Gemeindepolizei oder bei Abfall- und Grünschnittabladestellen.

Und dies ist erst der Anfang. Wie die Praxis in anderen Orten zeigt, werden immer mehr Kameras installiert. Bürgerrechte und Datenschutz interessieren unsere Gemeindeverwalter nicht. Hier ein passendes Video, das zum Nachdenken anregen soll.

Du kannst eine Antwort hinterlassen oder ein Trackback setzen.

2 Kommentare für “Videoüberwachung: Buugle weiß alles – über dich!”

  1. Ich bin gerade eben zufaellig auf den Blog gekommen. Gefaellt mir sehr.

  2. Manuela sagt:

    der gläserne Mensch wird Realität. Kann sich noch jemand an den Film mit Sylvester Stallone Judged Dredd erinnern?

    http://www.youtube.com/watch?v=CdELMRz4NOw

Hinterlasse ein Kommentar