24. April 2012: Vortragsabend mit Hans Kammerlander

LANA – Die JUNGE SÜD-TIROLER FREIHEIT organisiert für Dienstag, den 24. April 2012, mit Beginn um 20.00 Uhr einen Vortragsabend mit dem Süd-Tiroler Extrembergsteiger, Hans Kammerlander, im Raiffeisenhaus in Lana (Roter Saal). Hans Kammerlander wird an diesem Abend in einem beeindruckenden Multivisionsvortrag sein Leben, aber auch seine starke Bindung und Erfahrung mit Tibet, in Gegenüberstellung zu Süd-Tirol, präsentieren.

Hans Kammerlander wurde als sechstes Kind einer Bergbauernfamilie in Ahornach geboren, und entdeckte schon früh seine Begeisterung für das Bergsteigen. Bereits im Alter von acht Jahren bestieg Kammerlander seinen ersten Gipfel. Schließlich machte Kammerlander sein Hobby zum Beruf und wurde Bergführer. Zusammen mit Reinhold Messner gelangen ihm bereits sieben der vierzehn Achttausender. Sechs weitere bestieg er selbst oder mit weiteren Partnern. Dabei gelangen ihm auch spektakuläre Momente, wie die ersten Skiabfahrten vom Nanga Parbat und Mount Everest.

Weitere wichtige Informationen zu Hans Kammerlander unter www.kammerlander.com

Die JUNGE SÜD-TIROLER FREIHEIT lädt zu diesem Abend alle Interessierten recht herzlich ein. Der Eintritt ist frei!

Du kannst eine Antwort hinterlassen oder ein Trackback setzen.

Hinterlasse ein Kommentar