Etikettierte Einträge ‘2011’

Podiumsdiskussion „Die österreichische Staatsbürgerschaft für Südtirol“

INNSBRUCK – Am Mittwoch, den 30. November 2011 veranstaltet der Südtiroler Schützenbund in Zusammenarbeit mit dem Bund der Tiroler Schützenkompanien eine Podiumsdiskussion zum Thema „Die österreichische Staatsbürgerschaft für Südtirol“ im Hotel Sailer in Innsbruck. Beginn ist um 20.00 Uhr. Alle Interessierten sind herzlich dazu eingeladen.

Gemeinde Lana bald insolvent?

LANA – „Die Marktgemeinde Lana steht kurz vor der Insolvenz“, so oder ähnlich möchte man meinen, wenn man einigen Handwerkern im Lande Glauben schenken will. Aber kurz zur Vorgeschichte: Anfang September wurde der neue Gesundheits- und Sozialsprengel in Lana in Betrieb genommen, welcher bekanntlich über 10 Millionen Euro gekostet hat. Am 15. Oktober 2011 hat […]

Gemeinde Lana macht „Ponte“

LANA – Die Marktgemeinde Lana hat auf ihrer Internetseite jüngst verkündet, dass am 31. Oktober 2011 „Ponte“ gemacht wird. Liest man die Mitteilung weiter, versteht man erst, was damit überhaupt gemeint ist: „Die Ämter der Gemeinde Lana bleiben am Montag 31. Oktober 2011 geschlossen.“ Dass das Bürokratendeutsch schwer verständlich ist, wissen wir, dass man in […]

Der neue Parkplatz beim Lido Lana – eine unendliche Geschichte

LANA – Im heurigen Sommer haben sich viele Menschen über die chronische Parkraumnot beim Lido Lana sehr geärgert. Die Gemeinde wollte das seit längerem bestehende Problem an sich ja lösen und hat vor über einem Jahr einen sehr umstrittenen Raumordnungsvertrag abgeschlossen, um damit ein Grundstück in der Nähe des Schwimmbades kostengünstig für einen neuen Parkplatz […]

Nur Attrappen – Die beiden Radarboxen in Lana sind leer

LANA – Am Dienstag, den 18. Oktober 2011 wurde in der Neuen Südtiroler Tageszeitung auf Seite 14 ein Artikel unter dem Titel „Nur Attrappen – Die beiden Radarboxen in der Zollstraße und Treibgasse in Lana sind leer“ veröffentlicht. Konkret geht es dabei um die Beantwortung der Anfrage, welche Richard Andergassen, Gemeinderat der Süd-Tiroler Freiheit, diesbezüglich […]

Lananer Gemeindepolizei aus dem Tiefschlaf erwacht?

LANA – In der heutigen Tageszeitung Dolomiten (14.10.2011, Seite 25) ruft Bürgermeister Harald Stauder seine Mitbürger zu mehr Achtsamkeit auf, da in dieser Jahreszeit die Kleinkriminalität in Lana zunehme. Man habe angeblich erst kürzlich einen Fahrraddieb dingfest gemacht. Der Stellenleiter der Gemeindepolizei Walter Egger vermutet, dass eine Bande hinter den Diebstählen stecke, da viele Fahrräder […]

Radarkästen in Lana sind reine Attrappen

LANA – Wie bereits berichtet hat Gemeinderat Richard Andergassen am 2. September 2011 eine Anfrage an die Gemeindeverwaltung von Lana gerichtet, um in Sachen fixe Radarkästen endlich Klarheit zu schaffen. Etwas spät, aber nun doch ist die entsprechende Antwort von Bürgermeister Harald Stauder eingetroffen. Eigentlich sieht die Geschäftsordnung des Gemeinderates vor, dass die schriftliche Antwort […]